Start > (Schul-)Projekte > 2007 - 2008 > Powerpuzzle

Powerpuzzle


Besondere Mitteilung MAI 2008:

Das BTR hat mit dem bTrick-Team das PowerPuzzle 2008 in der Altersklasse über 16 im Regierungsbezirk Düsseldorf gewonnen.


Näheres zu dem gesamten Wettbewerb und dessen Verlauf unter LEGO Blog:

05.May.2008 by Klaus Rosanowski
Ganz Schluss ist mit diesem Blog wohl endgültig heute. Wir haben abgebaut. Die Roboter sind zerlegt und die Vollständigkeit wieder hergestellt. Ein zusätzlicher Kasten als Spende ist ebenfalls im BTR angekommen und damit haben wir ab sofort drei Kästen zum Experimentieren zur Verfügung. Schaun wir mal, was wir damit anstellen können. Letzte Impressionen vom Abbau und damit verabschiedet sich dieses Blog ins Archiv.
02.Apr.2008 by Klaus Rosanowski
Hallo zusammen, und noch ein Link, jetzt stehen die Siegerfotos auch auf der Website vom Ministerium. Schaut mal hier unter http://www.zukunft-durch-innovation.nrw.de. Dort unter Roboter-Wettbewerb und dann unter Roboter-Wettbewerbe (ziemlich am Ende der Seite) dort einfach mal auf Wettbewerb Düsseldorf klicken.
30.Apr.2008 by Klaus Rosanowski
WIN, WIN, WIN ... Kaum zu glauben, aber wir haben uns in dem letzten Durchgang noch durch 5 Punkte von den anderen Teams abgesetzt und haben den Sieg in unserer Altersklasse davongetragen. Natürlich ist dieser Sieg hauptsächlich den beiden Akteuren Bendedikt und Sebastian zu verdanken, die in fast fehlerfreien Aktionen, unseren Roboter zielgenau gesteuert haben. Damit hat das bTrick-Team sogar noch einen Sachpreis gewonnen. Vielen Dank an alle Mitglieder des Teams, besonder zu erwähnen sind dabei Henning und Benedikt. Ebenfalls vielen Dank an alle Blog-Leser. "We are the champions"
30.Apr.2008 by Klaus Rosanowski
Auch die Arena ist vorbereitet und diesmal stehen sich zwei Wettkampftische gegenüber. Auf diesen Tischen müssen soviele Aufgaben wie möglich in 2,5 min erledigt werden. Wir haben unseren ersten Durchlauf beendet und waren zwar schlechter als erwartet, aber wir haben uns ja eh nicht soviel erhofft. Von daher waren wir mit dem Ergebnis zufrieden.
30.Apr.2008 by Klaus Rosanowski
So jetzt sind wir da und unser Team ist vollständig zum Wettkampf angetreten. Wir haben wunderschönes Wetter und auch die Anreise von Remscheid hat problemlos geklappt. Unser Teambegleiter Hr. Martini ist auch mit Material erfolgreich angekommen und jetzt kann es losgehen. Noch ein letztes Gruppenphoto und dann gehts los:
29.Apr.2008 by Klaus Rosanowski
Der letzte Tag ist da gewesen. Morgen gehts nach Duisburg und dann werden wir mal sehen was dabei rauskommt. Mit einer Ausnahme waren auch alle da. Morgen wird es echt spannend, insbesondere der Vergleich mit anderen Schulen wird bestimmt interessant. Bilder vom Wettbewerb gibt es dann morgen abend, inklusive eines kleinen Reports. Heute war ursprünglich geplant die letzten Abläufe zu trainieren. Im Bild seht Ihr uns bei den letzten Vorbereitungen.
27.Apr.2008 by Klaus Rosanowski
Auch Sonntags wird geschuftet. Die Programme müssen auf einen Roboter transferiert werden und dann auf volle Batterien abgestimmt werden. Dies haben wir an diesem Tag auch geschafft. Leider wehrt sich ein einzelnes Programm gegen die korrekte Ausführung. Aber die Uhr tickt und wir wollen lieber einige Aufgaben korrekt lösen, als alles anzufangen und dann funktioniert nachher garnichts. Von daher sind wir guter Hoffnung uns am Mittwoch gut zu schlagen, auch wenn wir wahrscheinlich kein Favorit mehr werden.
26.Apr.2008 by Klaus Rosanowski
Entgegen der Erwartung haben wir tatsächlich was auf die Reihe bekommen. Wir konnten erfolgreich alle Fahrprogramme implementieren. Leider ist dabei aufgefallen, dass in Abhängig von der Batteriespannung sich die Roboter doch unterschiedlich verhalten. Deswegen müssen am Sonntag die Programme so umgebaut werden, dass sie mit vollen Batterien laufen. Was erstaunlicherweise tatsächlich funktioniert ist das Abladen des Sonnensegels und dass sogar in ca. 75-80% aller Fälle. Also wir sind guter Dinge, noch jedenfalls ;-)
25.Apr.2008 by Klaus Rosanowski
Es wird knapp, aber wir haben nochmal ein wenig umgebaut, wir fangen das Uran und das Korn mit einem Korb. Das klappt irgendwie besser. Ausserdem sind wir der Synchronisation der Motoren auf die Schliche gekommen und wissen jetzt, wie wir die Motoren besser ansteuern können. Wir werden wohl nicht alle Aufgaben lösen können, dennoch setzen wir alles dran ein paar Aufgaben sinnvoll zu knacken. Das Wochenende werden wir zum Programmieren nutzen und unsere Fahrtechniken verfeinern.
23.Apr.2008 by Klaus Rosanowski
Tja, es gibt so Tage. Theoretisch hat man eine Lösung aber bis die es dann tatsächlich tut... Viele Stunden für eine Lösung die man schon geglaubt hatte. Aber tapfer bleiben und schaun wir mal was passiert. Aber immerhin haben wir eine Menge Spass dabei, auch wenn man manchmal etwas fragend vor dem Roboter steht und sich gerade fragt, was er denn jetzt schon wieder hat.
22.Apr.2008 by Klaus Rosanowski
Heute sind wir organisatorisch weiter gekommen und haben angefangen die Robotik tatsächlich zum laufen zu kriegen. Dabei treten noch Schwierigkeiten bei der Programmierung der Roboter auf, aber Marvin und Sebastiano haben Pionierarbeit geleistet. Auch sind weitere Container fertiggeworden. Zu guter letzt hat unser Team auch nun ein endgültiges Logo. T-Shirts sind auch da, jetzt müssen die nur noch bedruckt werden...
21.Apr.2008 by Klaus Rosanowski
So jetzt hat unser Team auch endlich einen Namen: Wir nennen uns B-TRick. Wir werden ja sehen ob unser "Trick" gelingt.
17.Apr.2008 by Henning Schwarten
Trotz einer sehr kleinen Gruppe haben wir heute das zweite Modell des Roboters Dank der Hilfe von unserem Ehrengast Herr Martini fertig gestellt. Außerdem sind nun die beiden Anbauten für den Roboter fertig und verstärkt. Mehr als war Heute leider nicht möglich.
16.Apr.2008 by Klaus Rosanowski
Das nennt man dann wohl einen Durchbruch. Unser Senior Chief Engineer Psycho hat den Panzer nochmals verbessert und verkleinert. Das Getriebe ist jetzt mit einem Rotations-Ende-Sensor versehen und arbeitet wie gewünscht. Der Rest des Teams hat erfolgreich die bisherigen Module an das neue Modell angepasst und das Ergebnis sieht man hier:
15.Apr.2008 by Klaus Rosanowski
Obwohl die Gruppe heute etwas kleiner gewesen ist, sind wir wieder einen Schritt weiter. Auch das Uran lässt sich mit unser anvisierten Technik wohl bergen. Jedenfalls konnte erfolgreich ein Programm geschrieben werden, welches diese Aufgabe erfüllt. Ebenso hat sich die Mechanik unseres Roboters weiterentwickelt. Ein dritter Motor (allerdings aus dem RCX-Set) kann nun über ein Getriebe zwei verschiedene Achsen steuern. Ein gummigesteuerter Rückholer ermöglicht damit eine Auf und abwärtsbewegung mit nur einem Motor in eine Zugrichtung. Jetzt muss man mal ausprobieren, wozu man diese Technik nutzen kann. Der Wettkampftag rückt näher und wir haben noch viel Arbeit vor uns.
10.Apr.2008 by Klaus Rosanowski
Das ist ermutigend, endlich wieder Ergebnisse. Wir haben unseren Roboter mal wieder umgebaut. Diesmal ist es ein "Panzer". Lässt sich dafür aber präzise steuern. Auch unsere Ideen um 2 weitere Aufgaben zu lösen (Eisenbahn-Waggon und Uran/Korn) sind weiter entwickelt worden. Leider werden wir ein paar ursprüngliche Ideen wieder umarbeiten müssen. Aber wir waren wieder mit Leidenschaft dabei und haben auch tolle Lösungen und Strategien diskutiert. Auf zum nächsten Mal ...
08.Apr.2008 by Klaus Rosanowski
Diesmal war es nicht ganz so erfolgreich. Wir konnten keine neuen Probleme lösen, dafür neue kreieren. Naja, vielleicht läuft es ja Donnerstag besser. Es ist uns immer noch keine vernünftige Lösung für den Roboter-Grundaufbau eingefallen. Jetzt schrauben wir wieder am Antrieb. Erstmal ist ein neuer Fahrzeug-Typ herausgekommen, diesmal mit Ketten. Ob das geht und wofür wir uns entscheiden werden, wir werden sehen...
03.Apr.2008 by Klaus Rosanowski
Heute haben wir endlich unseren Tisch fertiggestellt und haben lange an verschiedenen Aufgaben gearbeitet. Wir können jetzt aber halbwegs sicher die Ölbohrungs-Aufgabe lösen und wir haben uns auch eine Konstruktion zur Platzierung der Sonnenkollektoren auf dem Dach und der Platzierung der Wellenturbine im Meer überlegt. Leider haben wir auch heute vergessen schöne Bilder zu machen, daher nur ein paar Stil-leben.
02.Apr.2008 by Klaus Rosanowski
Heute gibt es mal keine Photos. Wir haben den Tag genutzt, um unseren Robotertisch zu bauen und das Modell des Roboters etwas zu verkürzen. Ausserdem ist es uns gelungen ein 2-Wege-Getriebe zu entwickeln, mit dem man mit einem Motor zwei verschiedene Achsen abhängig von der Drehrichtung zu bedienen. Ebenfalls haben wir uns weiter mit dem Bau von strategischen Objekten beschäftigt, die uns helfen die Aufgaben zu lösen. Morgen geht es weiter und dann gibt es auch wieder Photos.
30.Mar.2008 by Klaus Rosanowski
Auch der zweite Tag ist nun geschafft. Unser Grundchassis steht nun und wir konnten bereits zwei Aufgaben korrekt lösen. Auch sind uns schöne Ideen gekommen, wie man mehrere Aufgaben in einem Rutsch lösen kann. Aber das werden wir natürlich nicht hier verraten... Insgesamt ein schöner, aber arbeitsreicher Tag. Jetzt brauchen wir etwas Verschnaufpause und diese Pause werden wir nutzen um unserern Tisch zu bauen.
29.Mar.2008 by Klaus Rosanowski
1st Day: Jetzt haben wir tatsächlich angefangen. Die Spielwelt ist komplett und alle Modelle sind aufgebaut. Wir haben uns zunächst mit dem Aufbau von den Modellen und ersten Tests mit dem Roboter beschäftigt. Dabei sind wir bereits auf verschiedene Schwierigkeiten und Lösungsmöglichkeiten gekommen. Wir werden um zusätzliche LEGO-Steine wohl kaum drum herumkommen. Die Bilder zeigen ein paar Eindrücke vom ersten Tag. Morgen geht es weiter und dann hoffen wir mal einen Roboter zu haben, der zumindest teilweise ein paar Aufgaben erfüllen kann.
14.Mar.2008 by Klaus Rosanowski
Die Welt im Wettbewerb sieht ungefähr genau so aus. Keine Ahnung ob wir auch Modelle bauen müssen. So genau habe ich noch nicht gelesen.
13.Mar.2008 by Klaus Rosanowski
Ein paar Informationen zu den geplanten Aufgaben findet man hier: http://www.hands-on-technology.de/archive/fll_2007/questions Sieht sehr anspruchsvoll aus. Schaun wir mal.
12.Mar.2008 by Klaus Rosanowski
Auch der zweite Set ist jetzt bei uns angekommen und steht zum Ausprobieren bereit. Wir sind also vom Material her vollständig. Jetzt muss ich nur noch auf Eure Rückkehr von der Klassenfahrt warten und dann können wir loslegen. Die Aufgaben sollen auch schon da sein, ich glaub ich muss nochmal suchen ...
11.Mar.2008 by Klaus Rosanowski
Hallöchen, so dies ist der erste Blog Eintrag für das LEGO Projekt. Auf diesem Blog werden Informationen rund um das BTR-Team veröffentlicht. Eventuell lassen wir Euch auch mal mit ein paar Photos an unseren Entwicklungen teilhaben. Aber wir wollen ja nicht zuviel verraten. Also lasst Euch überraschen.
11.Mar.2008 by Klaus Rosanowski
Dies ist eine Testnachricht -- Psssst! Schon vom neuen GMX MultiMessenger gehört? Der kann`s mit allen: http://www.gmx.net/de/go/multimessenger

Ticker
Last update:
October 08. 2018 08:46:35