Start > Informatik > HTML - Kurs > Formulare

Formulare


Sinn und Zweck

Formulare dienen dazu Steuerelemente zusammen zu fassen und alle erfassten Daten an einen Server zur Auswertung zu übermitteln.
Man kann sich dieses ähnlich wie einen Dateiauswahl-Dialog in Windows vorstellen. Der Dialog geht auf, man wählt eine Datei aus und klickt auf öffnen. Dann soll mit der ausgewählten Datei ja etwas passieren.
Genauso funktionieren Formulare.
"Bitte geben Sie ihre Daten ein und schicken Sie ab". Dann werden die Daten abgeschickt und man bekommt eine Rückmeldung.

Steuerelemente und Formulare

Innerhalb einer Website kann es an mehreren Stellen die Möglichkeit einer Benutzerinteraktion geben. Daher fasst man Bereiche, in denen eine Eingabe und/oder Aktion stattfinden soll in sogenannte Formulare zusammen.
Innerhalb eines Formulars werden Daten vom Benutzer abgefragt und dann gesammelt an den Server geschickt.

Wie sieht ein Formular aus?


Ein Formular wird immer durch das tag
<form> eingeleitet und durch </form> geschlossen.

zwei Attribute sind für jedes form Element vorgeschrieben. Einmal die Auswahl der Übermittlungsmethode GET oder POST (siehe dazu weiter unten) und die action, die ausgeführt werden soll.

Beispielformular


In diesem Beispiel gibt es ein Formular, das seine Daten mit Hilfe der GET Methode an die Webadresse www.google.com schickt.

<form method="GET" action="http://www.google.com">
...
</form>

Bei einem Formular gibt der Wert des action-Attributes an, welche Internetadresse als nächstes aufgerufen werden soll. An diese Adresse werden auch die eingegeben Daten übermittelt.

Unterschied zwischen GET und POST


Bei der Übermittlungsmethode GET werden alle Daten, die vom Benutzer eingegeben worden sind an die URL - Adresse angehängt. Man kann dann in der Adresszeile des Browser die Parameter erkennen. Beispielsweise sieht die Adresse dann so aus:

http://www.google.com/?btnSubmit="Test"

Damit werden aber beispielsweise auch Passwörter für andere Benutzer sichtbar. Damit man die Parameter nicht in der Adresszeile lesen kann, wird der Übermittlungsmodus POST verwendet.
Bei POST werden ebenfalls die Daten an den Server geschickt, allerdings sind sie nicht mehr in der Adresszeile sichtbar.

Infoblätter und Arbeitsblätter

Übungen für Erstellen von Formularen
Info: Dieses  Arbeitsblatt fordert zum Erstellen von einfachen Formularen mit Eingabefeldern und Textfeldern auf. Um die Formulare zu testen ist das entsprechende Backend notwendig, dies steht jedoch nur im Unterricht zur Verfügung
Ticker
Last update:
October 08. 2018 08:46:35