Start > Informatik > UML - Kurs

UML - Kurs



Die Unified Modeling Language (kurz UML) hat sich zum Ziel gesetzt, verschiedene grafische Beschreibungssprachen zusammenzufassen. Jeder kennt Diagramme wie zum Beispiel Flow-Chart bzw. Struktogramme oder einfache ER-Diagramme.
Alle diese verschiedenen Diagramme haben einen Nachteil, man muss sich jedesmal erneut in eine Notation einarbeiten. Dieser Nachteil sollte durch eine weltweit gültige normierte Sprache vereinheitlicht werden.

Ziele

In diesem Kurs werden die Grundlagen der UML behandelt, soweit sie in meinem Unterricht zum Einsatz kommen.
Viele Sprachelemente der UML werden im Fach Anwendungsentwicklung vertieft besprochen.
Ich beschränke mich hier auf elementare und grundsätzliche Sprachelemente, die ich in meinem Unterricht verwende.

Inhalte

Zunächst werden in diesem Kurs nur 2 Sprachelemente der UML besprochen.

  • Use Case Diagramme:
    werden verwendet zur ganz abstrakten (ohne Details) Darstellung eines Problems.

  • Klassendiagramm:
    diese Diagramme dienen dazu die Beziehungen zwischen unterschiedlichen Klassen bei der Objekt-orientierten Programmierung grafisch darzustellen.

weiterführende Quellen

weiterführende Informationen gibt es beispielsweise hier:
  • UML Spezifikation der OMG

  • Komplette Online Einführung in alle UML-Sprachelemente
Ticker
Last update:
June 29. 2017 19:48:11